ZTV-Baumpflege-Definitionen

Grundsätze der Kronensicherung

Kronensicherungen können im begründeten Einzelfall - wenn eine Bruchgefahr erkennbar ist - eingebaut werden. Es ist unter Abwägung des Umfangs eventuell erforderlicher Schnittmaßnahmen, den damit verbundenen Verletzungen und der zu erwartenden Reaktion des Baumes sowie unter Beachtung der Aufwendungen für die Kronensicherungsmaßnahmen und für die voraussichtliche Nachsorge zu prüfen, ob dieses Ziel besser durch Schnittmaßnahmen in der Krone oder durch den Einbau von Kronensicherungen oder durch die Kombination dieser Maßnahmen erreicht werden kann. Der Einbauzeitpunkt ist zu dokumentieren.

Verwandte Begriffe:
Kronensicherungen
Bruchgefahr

Glossar-Index